Wer wir sind

Das ABV-Zimmertheater ist das älteste Amateurtheater Stuttgarts: uns gibt es bereits seit 1921. Wir sind ein „wild gemischter Haufen“ engagierter Theater-Begeisterter. Wir arbeiten mit professionellen Regisseuren zusammen, unter deren Leitung werden zur Zeit drei Stücke pro Spielzeit inszeniert werden.

Außerdem wird unser Programm über das ganze Jahr durch weitere Auftritte von Gastgruppen ergänzt.

Wo wir spielen

Sie finden uns im Gebäude des ehemaligen Landtags, im "Eduard-Pfeiffer-Haus", in der Heusteigstraße 45.

Der besondere Charme unseres Theaters ist die unmittelbare Nähe zu den Zuschauern. Die ersten Plätze sind direkt an der Bühne, so dass Theater „fast zum Anfassen“ entsteht. Bei uns sind Sie mittendrin statt nur dabei. Klein, schnuckelig, intim – ein besonderes Theater-Erlebnis für 50 Gäste.

Ein kleiner Exkurs in die Geschichte des ABV - Zimmertheaters

Bereits Ende 1919 „rotteten“ sich theaterbegeisterte Menschen in Stuttgart zusammen, zwei Jahre später wurde aus zwei Amateurtheater-Gruppen eine und sie wurde Teil des Arbeiter-Bildungs-Vereins. Mit der Gründung der „Dramatischen Abteilung“ des ABV begann 1921 die Geschichte des ABV - Zimmertheaters Stuttgart.

Über Jahrzehnte spielte die Theatergruppe des ABV im „großen Saal“ des „Eduard-Pfeiffer-Hauses“. Da Stuttgart im Zweiten Weltkrieg zu mehr als 80 Prozent zerstört wurde, hatte der Landtag plötzlich keine Bleibe mehr. Der „große Saal“ des „Eduard-Pfeiffer-Hauses“ in der Heusteigstraße 45 blieb von den Bomben verschont, und im Sommer 1947 zog der Landtag in die Räumlichkeiten. Bis 1961 diente der ehemalige, große Theatersaal des ABV als provisorischer Plenarsaal für den württembergisch-badischen und später für den baden-württembergischen Landtag. Hier wurde die erste Landesverfassung verabschiedet und das Land Baden-Württemberg gegründet.

Doch dadurch wurden die Theaterfreunde zunächst heimatlos bis sich 1957 die Theaterabteilung des ABV im Untergeschoss eine neue, kleine Spielstätte baute – das heutige ABV-Zimmertheater.

Was bedeutet eigentlich ABV?

Ursprünglich: Arbeiter-Bildungs-Verein

Heute: Allgemeiner Bildungsverein Stuttgart 1863