Im Jahr 2003

Regie: Rüdiger Ewald

Das ungleiche Paar ist die Damenversion von Neil Simons Erfolgskomödie "Ein seltsames Paar". Die Handlung folgt weitestgehend dem bekannten, in Hollywood verfilmten Original, wobei geschlechterspezifische Abweichungen natürlich nicht ausbleiben.

Das Damenkränzchen trifft sich z.B. nicht zum wöchentlichen Poker, sondern spielt Trivial Pursuit. Und aus den beiden Engländerinnen, die Oscar und Felix besuchen, werden hier die zwei Spanier Manolo und Jesus.

Aber auch in dieser Version läuft es auf einen turbulenten Ehekrieg hinaus, den zwei von ihren Ehemännern getrennt lebende, höchst unterschiedliche Freundinnen miteinander führen.